Stv. Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion

Nadine Schön MdB

Von 2002 bis 2007 studierte Nadine Schön MdB Rechtswissenschaften an den Universitäten in Heidelberg und Saarbrücken. 2007 erlangte sie ihr erstes juristisches Staatsexamen. Von 2004 bis 2009 war sie Mitglied des Saarländischen Landtages, seit 2009 ist sie Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 2009 bis 2013 war sie Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Technologie und im Ausschuss Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Seit 2014 ist Nadine Schön MdB stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU- Bundestagsfraktion und zuständig für die Bereiche Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie Digitale Agenda.